Skip links

Wie das schnelle Internet auf den Berg kommt

Jungfrau Zeitung (Yannick Mühlemann)

Die Kabelfernsehen Bödeli AG spannt mit dem chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei zusammen. Bis im nächsten Frühling soll so deutlich schnelleres Internet zum Endverbraucher kommen. Zum Beispiel zur Schilthornbahn AG.

Seit das Zeitalter des Smartphones angebrochen ist, steigt die täglich generierte Datenmenge ständig an. Ein Selfie auf dem Harder bei Facebook hochladen. Die Aussicht vom Jungfraujoch auf Instagram posten. Oder einen scharfen Kommentar zur politischen Lage auf Twitter absetzen. Die Nutzer posten unterwegs oder streamen zu Hause. Die Kommunikation über das Internet bricht nicht ab. Deshalb müssen Internetanbieter stetig die Bandbreite erhöhen, um den gewaltigen Datenfluss zu ermöglichen. Die Kabelfernsehen Bödeli AG zeigte auf dem Schilthorn ihre neuen Pläne zum Netzausbau. Gemeinsam mit Systempartner Huawei setzt der Telekommunikationsanbieter auf einen neuen WiFi- und Internetstandard.

READ MORE –>

Return to top of page