Skip links

«The Myrrhen»: Pläne werden angepasst

275 Aktionärinnen und Aktionäre mit 21’764 Aktienstimmen haben der 56. Ordentlichen Generalversammlung der Schilthornbahn AG in Mürren beigewohnt. Alle Anträge des Verwaltungsrates wurden einstimmig angenommen. Zudem kündigt das Unternehmen an, die Pläne für das geplante und vor dem Verwaltungsgericht gescheiterte Apartmenthotel zu überarbeiten.

Das Urteil des Verwaltungsgerichtes bezüglich des Apartmenthotels The Myrrhen habe die Entwicklergemeinschaft zu Schritten veranlasst: Das Projekt wird gemäss den Vorgaben der Kommission der Orts- und Landschaftsbilder (OLK) überarbeitet, so die Mitteilung. Nach der Würdigung der Projektüberarbeitung durch die Jury soll dieses als Richtprojekt durch die Gemeinde beim Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) zur Beurteilung eingereicht werden. Nach deren Rückmeldung wird das Unternehmen entscheiden, ob direkt ein neues Baugesuch oder eine UeO eingereicht wird.

READ MORE >

Return to top of page