Skip links

Öffentliches Wegrecht in Mürren gesichert

Jungfrau Zeitung (Dennis Rhiehl)

Der Weg zwischen der oberen und der unteren Dorfstrasse bei der Evangelischen Kirche in Mürren wird seit Längerem von Einheimischen und Gästen genutzt. Die Gemeinde führt auf diesem Weg die Unterhalts- und Winterdienstarbeiten seit Jahren aus. Die Eigentümer der durch den Weg betroffenen Parzellen haben sich bereiterklärt, der Gemeinde ein öffentliches Fusswegrecht über ihre Parzellen zu gewähren. So kann der für Mürren wichtige Verbindungsweg für die Zukunft gesichert werden. Der Gemeinderat hat den Dienstbarkeitsvertrag zur Kenntnis genommen und genehmigt, wie es weiter heisst.

READ MORE >

 

Return to top of page