Skip links

Gemeinderat präsentiert Lösung für Schulproblem

Jungfrau Zeitung (Dennis Rhiel)

Im Streit um die Schliessung der Klassen zeichnet sich eine Möglichkeit der Weiterführung des Betriebs ab. Der Gemeinderat ist nochmal über die Bücher gegangen und will ab dem kommenden Schuljahr den Nachmittagsunterricht bis zur zweiten Klasse stattfinden lassen. Dazu kommt, dass ein Kindergarten in Mürren geführt wird.

«Die Enttäuschung der Bevölkerung aus Mürren und Gimmelwald über den Beschluss des Gemeinderates, den Schulstandort Mürren zu schliessen, war gross und verständlich», wie der Gemeinderat in einer Mitteilung schreibt. Der Gemeinderat hat bereits mit der Beschlussfassung entschieden, in den Orten Mürren und Lauterbrunnen Bezirksversammlungen durchzuführen, um der Bevölkerung die Hintergründe, die zu diesem Entscheid führten, aufzuzeigen und offene Fragen beantworten zu können.

READ MORE>

Return to top of page