Skip links

50 Jahre „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“

Vor genau 50 Jahren waren die Dreharbeiten zum legendären Bond-Streifen „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ im Gang. Die Bahnunternehmung blickt zurück und plant für das Jubiläumsjahr 2019 entsprechende Aktivitäten, die speziell die Bond-Fans begeistern werden. „Die Schilthornbahn AG setzt in ihrer Strategie nach wie vor auf die einzigartige Bergwelt sowie auf den Mythos James Bond“, bestätigt […]

Sommerbilanz mit Rekordwerten

Per Ende September 2018 weist die Bilanz der Sommersaison der Schilthornbahn AG erneut Rekordwerte auf. Das überdurchschnittlich gute Wetter hat zu einer bedeutenden Steigerung der Frequenzen der Luftseilbahn und Allmendhubelbahn geführt. Auch die eingeschlagene Marktbearbeitungsstrategie unterstützt die positiven Resultate. „Jeder Monat in diesem Sommer war ein Rekordmonat“, stellt Christoph Egger, Direktor der Schilthornbahn AG, fest. […]

Minimuseum Mürren mit voller Kraft in die neue Ausstellung

Jungfrauzeitung (Leserkommentar) Zum Artikel «Minimuseum vor dem Aus» Der Vorstand vom Minimuseum Mürren bereitet voller Energie die neue Ausstellung mit dem Thema «Mürren Wasser» vor. Das in dieser Zeitung vom 19. September irrtümlich totgesagte Museum ist voll lebensfähig und wird auch in Zukunft die sieben Schaufenster im Dorf mit Themen gestalten, die Mürren historisch und […]

Wenig Biker auf dem Grütsch-Trail

Jungfrauzeitung (Lia Näpflin) Die zu anspruchsvolle Freeridestrecke und die noch kleingehaltene Werbung sind die Gründe für die nicht zufriedenstellende Bilanz. Bild- und Videoaufnahmen der Baufirma des Trails sollen dem abhelfen. Der Verein Bikestrecke Grütschalp nutzte den prominenten Besuch als Möglichkeit für ein «Meet and Greet» von Fans und Profis. Mit dem Herbstanfang neigt sich die […]

Bis der passende Investor kommt

Jungfrauzeitung (Annina Reusser) Mit der Pop-Up Lodge kann die Auffanggesellschaft Palace Avenir AG dem Hotel Alpin Palace wieder Leben einhauchen. Längerfristig möchte sie nicht nur die Nutzungsrechte, sondern auch das Gebäude besitzen. Wer Geld und Konzept dafür bringt, lässt Geschäftsführer Samuel Bichsel offen. Ins frühere Hotel Alpin Palace sind die Lichter zurückgekehrt. Doch der Name […]

Return to top of page